Search & Locate
Blog & Fachbeiträge

Aktive Ortungstechnik

"MSG Reichweitenangaben"

Neben der Fähigkeit, schwierige bzw. nicht – kooperative Böden und Steine zu kompensieren, wird der „Maximalen Reichweite“ die größte Bedeutung als Leistungsparameter eines Metallsuchgerätes (MSG) zugemessen. Reichweitenangaben der Hersteller oder auch Anbieter beschreiben damit bestimmte Sucheigenschaften, die dann juristische Fragen aufwerfen, wenn sie bzw. die Leistungsangaben gegenüber den Abnehmerkreisen unspezifiziert, oder scheinbar überzogen und damit irreführend beworben werden. Der Anwender wird in aller Regel eine vergleichende Bewertung aller Angebote vornehmen, ohne die technischen Hürden eines Leistungsvergleichs zu kennen.

Verfasser: Klaus J. Ebinger

Downloads

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Beitrag melden
[contact-form-7 404 "Not Found"]
[maileon_aboform]